Apfel-Feigen-Dessert mit Mascarpone-Sahnehaube

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Äpfel 6 Stk.
Rohrzucker 75 Gramm
Zimt 0,5 TL
Zitronensaft 2 EL
Softfrüchte Feigen Aprikosen getrocknet 2 Päckchen
Butter 2 EL
Wasser 125 ml
Mascarpone-Sahnehaube (Zutaten nach Bedarf): etwas
Mascarpone 1 Päckchen
Sahne 1 Becher
Vanillinzucker 1 Päckchen

Zubereitung

1.Äpfel schälen, in Viertel schneiden, entkernen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Anschließend 10 Minuten in 1/8 Liter Wasser zugedeckt dünsten, dann vom Herd nehmen, abgießen und gut abtropfen lassen. Die Apfelstücke mit 50 g Zucker, dem Zimt und dem Zitronensaft mischen. Danach auf 5 Teller verteilen.

2.Nun die Feigen ebenfalls in Viertel schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und den restlichen Zucker darin auflösen. Die Feigen darin kurz andünsten und anschließend über die Apfelstücke geben.

3.Zum Schluss Mascarpone, Sahne und Vanillezucker steif schlagen, zu Nocken formen und jeweils 3 Nocken auf den Tellern jeweils 3 Nocken anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Feigen-Dessert mit Mascarpone-Sahnehaube“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Feigen-Dessert mit Mascarpone-Sahnehaube“