Putenschnitzel mit Zwiebel-Paprika-Gemüse und Basmati-Wildreis

Rezept: Putenschnitzel mit Zwiebel-Paprika-Gemüse und Basmati-Wildreis
das lieben meine Kinder sehr
17
das lieben meine Kinder sehr
01:00
7
1028
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Putenschnitzel
100 g
Mehl
2 Stück
Eier
200 g
Paniermehl
Salz, weißer Pfeffer, Paprika edelsüß
Margarine oder Öl zum Braten
3 EL
Pflanzenöl
4 Stück
mittlere Zwiebeln
2 Stück
Paprikaschoten, rot und grün
1 Glas
Champignons in Scheiben, oder 150 g frische Champignons
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle
250 g
Basmati-Wildreis-Mischung
1 TL
Salz
1 EL
Butter oder Margarine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
18,8 g
Kohlenhydrate
18,5 g
Fett
7,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Putenschnitzel mit Zwiebel-Paprika-Gemüse und Basmati-Wildreis

Schweinemedallions umhüllt mit Bacon, dazu Bandnudeln und eine Curry-Pilzsauce

ZUBEREITUNG
Putenschnitzel mit Zwiebel-Paprika-Gemüse und Basmati-Wildreis

1
Schnitzel abspülen und trocken tupfen. Mehl in einen tiefen Teller geben, Eier mit den Gewürzen in einem zweiten Teller verschlagen und das Paniermehl in einen dritten Teller geben. Die Schnitzel nacheinander erst in Mehl, dann in Ei und dann in Paniermehl wenden, Panade etwas andrücken und die Schnitzel in Margarine oder Öl von beiden Seiten knusprig braun braten. Auf einer Platte anrichten.
2
Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Paprikaschoten putzen, entkernen, auch in Streifen schneiden. Von den Champignons das Wasser abgießen oder die frischen Champignons putzen und in Streifen schneiden. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und erst die Zwiebeln anbraten, nach ca. 5-7 Minuten die Paprikastreifen zugeben und mitbraten, nach weiteren 8-10 Minuten die Cahmpignons zugeben und noch 5 Minuten weiterbraten. Mit Salz und buntem Pfeffer abschmecken.
3
500 ml Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen bringen, Basmati-Widreis-Mischung zugeben und bei ganz geringer Hitze in ca. 20 Minuten ausquellen lassen, bis das Wasser komplett aufgesogen wurde. Butter oder Margarine auf den Reis geben, bei geschlossenem Deckel schmelzen lassen und unterrühren.
4
Reis und Gemüse in Schüsseln geben und mit den Schnitzeln servieren. Guten Appetit!!!

KOMMENTARE
Putenschnitzel mit Zwiebel-Paprika-Gemüse und Basmati-Wildreis

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach super lecker, 5* lass ich da
Benutzerbild von hoellenchris
   hoellenchris
Tolles Bild,super Rezept,,, LG Chris
   Fleischfresser
Liest sich lecker.... Sternchen für Dich
Benutzerbild von myriamfuchs
   myriamfuchs
hört sich super lecker an ... werde ich gleich nachkochen LG
Benutzerbild von BBQ-Mike
   BBQ-Mike
Wird ausprobiert ! ***** !

Um das Rezept "Putenschnitzel mit Zwiebel-Paprika-Gemüse und Basmati-Wildreis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung