Hühnerbrüstchen mal ganz anders!

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrüstchen 2
"Pfannen Gyros" von Maggi 1 Päckchen
Öl 2 Esslöffel
Wasser 100 ml
Champignons Konserve in Scheiben 1 kl.
Zwiebel gewürfelt 1 große
Schinkenwürfel 50 g
Öl 1 Esslöffel
Weißwein trocken 100 ml
Sahne 1 Töpfchen
Bratensaft z.B. von Maggi gehackt 1 Würfel
Pfeffer aus der Mühle Salz etwas
Nudeln 250 g

Zubereitung

1.Das Fleisch mit scharfem Messer fein schnetzeln. 100 ml Wasser mit Öl und Pfannen-Gyros anrühren, das Fleisch hineinrühren und zugedeckt 30 Min. marinieren. 1 Essl. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze mit den Schinken- und Zwiebelwürfeln goldbraun anbraten - wegstellen.

2.Das marinierte Fleisch in einer heißen trockenen Pfanne anbraten bis es goldbraune Farbe nimmt, dann mit Weißwein ablöschen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit die Nudeln bißfest garen und in ein Sieb geben.

3.Die Sahne und das Champignon-Gemisch zum Fleisch geben, mit Bratensaft, Pfeffer und Salz abschmecken, noch einmal aufkochen lassen, bis es sämig ist. Zu den Nudeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrüstchen mal ganz anders!“

Rezept bewerten:
4,27 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrüstchen mal ganz anders!“