Kuchen Oster-Schmandkuchen

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig: etwas
Mehl 150 Gramm
Margarine 75 Gramm
Zucker 75 Gramm
Ei 1
Backpulver 1 Teelöffel
Für die Füllung etwas
Milch 0,75 Liter
Zucker 200 Gramm
Kochpuddingpulver Vanillegeschmack 2 Päckchen
Schmand 2 Becher
Aprikosen 1 grosse Dose
Für den Guss etwas
Tortengusspulver klar 1 Päckchen

Zubereitung

1.Zuerst aus der Milch, den 200 g Zucker und dem Vanillepuddingpulver einen sehr festen Pudding kochen und abkühlen lassen.

2.Jetzt aus Mehl, Margarine, Zucker, Ei und Backpulver einen Knetteig herstellen und diesen auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform geben.

3.Die Aprikosen abtropfen lassen und je nach Grösse 12 bis 16 schöne, gleichmässige Hälften zur Seite legen. Die restlichen Früchte kleinschneiden und mit dem Schmand zu der abgekühlten Puddingmasse geben und unterrühren. Diese Mischung auf den Knetteig füllen. Die zur Seite gelegten Aprikosenhälften am äusseren Rand der Springform mit der runden Seite nach oben auf die Masse legen. Sieht aus wie Spiegeleier.

4.Den Kuchen bei 180°C ca 1 Stunde backen. Nach dem Backen unbedingt 12 Stunden in der Form erkalten lassen.

5.Vorsichtig aus der Form lösen und mit Tortenguss überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen Oster-Schmandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen Oster-Schmandkuchen“