Backschinken selbst gepökelt

Rezept: Backschinken selbst gepökelt
3
00:36
3
14401
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 kg
Schinkenbraten mit Schwarte
3 Liter
Wasser
120 gr.
Pökelsalz
6
Lorbeerblätter
6
Pimentkörner
6
Pfefferkörner
2
Nelken
500 gr.
Gemüsezwiebeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
16 (4)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
0,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Backschinken selbst gepökelt

Barbarieentenbrust Schinken

ZUBEREITUNG
Backschinken selbst gepökelt

1
Den Schinkenbraten in 2 Teile schneiden und die Schwarte mit einem Teppichmesser rautenförmig einschneiden. Die Bratenstücke in ein hohes Gefäß legen und aus 3-4 Litern Wasser ( pro Liter 40 gr. Pökelsalz nehmen) die Pökellake anrühren. Die Gemüsezwiebeln können mit Schale in grobe Längsstreifen geschnitten auf das Fleisch gelegt werden.
2
Lorbeerblätter, Pfeffer, Piment und Nelken in einem heißen Topf kurz anrösten und Im Mörser grob zerkleinern. In die Lake einrühren und über das Fleisch geben. Mit einer Spritze die Lake an unterschiedlichen Stellen ins Fleisch spritzen. Zugedeckt 8 Tage in den Kühlschrank stellen und täglich drehen.
3
Backofen auf 160 Grad vorheizen und eine Edelstahlschüssel mit Wasser reinstellen. Den Braten ca. 1 Std. mit dem Wasser andünsten. Danach Wasser entfernen und die Schwarte bei 180 Grad 0,5 Std. kross werden lassen.

KOMMENTARE
Backschinken selbst gepökelt

Benutzerbild von Marlinfaenger
   Marlinfaenger
Das ist allemal eine andere Variante. 5 ***** für Dich -Adios-
Benutzerbild von Katzenzungen
   Katzenzungen
Selber pökeln ist eine feine Angelegenheit. Man kann die Pökelzeit, und damit den Geschmack des Fleisches, selber bestimmen. Dafür gibt es 5 wohlschmeckende Sternchen von mir. LG Gaby
Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
das ist sehr lecker ,wird schon gedruckt und für dich gibt es*****

Um das Rezept "Backschinken selbst gepökelt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung