Rinderroulade aus dem Bratschlauch

1 Std 45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rind Rouladen 6
Gewürzgurken 6
Zwiebeln 6
Bautzner Senf / jeder andere geht natürlich auch 6 EL
fetten Speck 30 Scheiben
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Butterschmalz etwas
Bratschlauch etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Die Rouladen waschen, gut trocknen und breit auslegen. Als erstes pfeffern und salzen, dann je einen EL Senf darauf und breit streichen. Die Gurken und Zwiebeln in dünne Streifen schneiden und auf den Rouladen verteilen, zum Schluss den Speck gerecht verteilen, die Roulade wickeln und mit Rouladennadeln fixieren.

2.Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen und dann die Rouladen sehr kräftig anbraten. Die angebratenen Rouladen werden jetzt in den Bratschlauch gegeben, ca. 150 ml Wasser dazu und dann in den vorgeheizten Backofen bei 180 grad 1,5 h gegart. Der entstandene Bratensaft kommt dann in die Pfanne (vom Anbraten) und wird als Soße etwas abgebunden und abgeschmeckt.

3.Dazu reiche ich meinen selbstgemachten Rotkohl und Klöße!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderroulade aus dem Bratschlauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderroulade aus dem Bratschlauch“