Gemüserouladen

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderroulade 4 Stück
Suppengrün frisch 2 Päckchen
Senf 1 Becher
Paprika 1 Teelöffel
Zwiebelpulver 1 Prise
Pfeffer schwarz 1 Prise
Petersilienblatt Pulver 1 Prise
Meersalz 1 Prise
Knoblauch Pulver 1 Prise
voll Erbsen.Gefroren oder aus der Dose 1 hand
Speck durchwachsen 250 Gramm
Rotwein 0,25 Liter
Butter 25 Gramm
Mehl 1 EL
Champignons braun 250 gr.
Crème fraîche 1 Becher
Nudeln 500 Gramm

Zubereitung

1.Sellerie,Karotten in Stifte schneiden, und in einer Pfanne anrichten. Ich hatte Suppengrün schon zu Hause.Und hab mir das Gemüse aus der Packung genommen. Ansonsten kaufe Ich nur Karotten und ein Stück Sellerie.

2.Das Gemüse leicht in einer Pfanne mit etwas Öl leicht Dünsten.Das Gemüse muss noch Knackig sein.Denn Speck würfeln, und anbraten.Dann unter das Gemüse mischen.Zum schluss die Erbsen Untermischen.

3.Die Rouladen waschen, etwas klopfen.

4.Dann mit Senf bestreichen, mit dem Speckgemüsegemisch belegen. Dann ganz normal zusammenrollen,und mit einer Nadel befestigen.

5.In einem großen Topf Öl erhitzen, die Rouladen darin kräftig anbraten.Butter dazugeben, Mehl untermischen,und mit Rotwein ablöschen.

6.Auf kleiner Stufe köcheln lassen, ca.1 Stunde. Dann die Sauce mit Gewürzen abschmecken. Ich mische mein Rouladengewürz immer selber zusammen.

7.Bevor die Rouladen fertig sind. Champions putzen und kleinschneiden.Eine Zwiebel schälen und kleinschneiden.In einer Pfanne alles anbraten.

8.Dann Nudeln kochen, al dente bitte.

9.Wenn die Rouladen fertig sind,auf einem Teller,eine Roulade, Nudeln und dann die Champions mit etwas Creme fraich anrichten. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüserouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüserouladen“