Schlesische Rouladen

mittel-schwer
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindfleisch 500 gr
Senf mittelscharf etwas
Speck 1 Packung
Eier gekocht 2 Stück
möhre roh) 2 Stück
Zwiebel 2 Stück
Gurken Konserve abgetropft etwas
Salz,Pfeffer,parika,evtl.Knoblauch etwas
Margarine Kein ÖL evtl.Butter etwas

Zubereitung

1.Anfangs kochen wir die Eier. Dann schlagen wir das Fleisch und würzen es mit Salz und Pfeffer. Danach beschmieren wir die Rouladen mit dem Senf (von innen). Auf die Rouladen stecken wir jeweils ein Stückchen: Speck, Möhren, Gurken, Zwiebel und Ei. Keine Sorge! Das passt alles rein ;) Dann rollen wir die Roulade zusammen und binden mit einem Faden zusammen. In einer Pfanne etwas Margarine erhitzen und die Rouladen braten - zunächst auf höchste Stufe. Gleichzeitig mit Paprika, Salz und Pfeffer von außen würzen. Die Hitzestufe verkleinen und weiter dünsten. Das Fett von den Rouladen mit Gewürzen macht eine leckere natürliche Soße. Wir müssen nur ein bisschen Mehl oder Mondamin dazu geben.

2.Am besten schmeckt die Speise mit Knödel und Rotkohl :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schlesische Rouladen“

Rezept bewerten:
4,65 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schlesische Rouladen“