Hähnchen-Curry-Suppe

10 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Hähnchenbrustfilet 2 Kilo
Öl 5 Esslöffel
Mehl 5 Esslöffel
Curry 4 teelöffel
Hühnerbrühe - Instant 2 Liter
Knoblauchzehen 2
Zitronensaft 3 teelöffel
Salz und frischgemahlenen Pfeffer etwas
Crème fraîche 200 gramm
Frühlingszwiebeln 1 Bund

Zubereitung

1.Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und portionsweise in einem Topf in heißem Öl anbraten, nicht zu dunkel werden lassen. Mehl und Curry mischen und mit der letzten Portion Fleisch anschwitzen, mit heißer Hühnerbrühe auffüllen, aufkochen lassen.. Knoblauch pellen und in die Suppe pressen, Crème fraîche dazugeben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. 20 Minuten bei bei geringer Hitze köcheln lassen.

2.bei geringer Hitze köcheln lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in ca. 1 cm breite Ringen schneiden. Diese Frühlingszwiebelringe dann die letzten 10 Minuten mit in der Suppe geben und danach die Suppe noch mal abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Curry-Suppe“

Rezept bewerten:
4,43 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Curry-Suppe“