Vanille-Erdbeer Torte

40 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eigelb 4
Eiweiß 2
Wasser 3 EL
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Weizenmehl 75 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 TL
Milch 300 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Schlagsahne 500 ml
Erdbeeren 1 kg
Erdbeermarmelade 100 g

Zubereitung

1.Tortenboden: Eigelb und heisses Wasser auf höchster Stufe mit einem Handrührgerät in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker mischen und in ca. 1 Minute einstreuen und dann nochmals 2 Minuten schaumig rühren. Weizenmehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und auf höchster Stufe unterschlagen, bis der Teig blasen wirft. Danach steif geschlagenes Eiweiß unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Durchmesser) geben. Bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 bis 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und in der Mitte waagerecht halbieren.

2.Vanillecreme: Den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten. Auskühlen lassen und zwischendurch umrühren, damit sich keine Haut bildet. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und kalt stellen. Erdbeeren putzen. Etwa 3/4 davon vierteln bzw. achteln und den Rest in dünne Scheiben schneiden. Untere Hälfte des Tortenbodens mit Marmelade bestreichen. Den Pudding löffelweise unter die Sahne ziehen. Die Erdbeerstücke unter 1/3 der Creme heben, dann auf dem unteren Boden auf der Konfitüre verteilen, glattstreichen und mit der oberen Tortenhälfte abdecken. Mit der restlichen Creme die Torte rundherum bestreichen. Die Torte mit den Erdbeerscheiben fächerartig belegen. 2 bis 3 Stunden kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Erdbeer Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Erdbeer Torte“