Putenspieße mit Wildreis / Kroketten

Rezept: Putenspieße mit Wildreis / Kroketten
Lecker und Leicht
2
Lecker und Leicht
00:40
0
625
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 stück
Paprika Rot / Gelb / Grün
250 gramm
Kleine Frische Champignons
2 Sück
Kleine Zuchini
250 gramm
Kirschtomaten
600 gramm
Putenbrust
2 EL
Rapsöl
200 gramm
Wildreis
salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
695 (166)
Eiweiß
14,7 g
Kohlenhydrate
14,7 g
Fett
5,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Putenspieße mit Wildreis / Kroketten

ZUBEREITUNG
Putenspieße mit Wildreis / Kroketten

1
Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in ebenso große Quadrate zerteilen. Die Tomaten waschen. Die Pilze je nach Größe im Ganzen verarbeiten oder halbieren bzw. vierteln. Von den Zucchini Stile und Ende entfernen und in schmale Scheiben schneiden.
2
Den Wildreis in reichlich kochendes Salzwasser geben und bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die verschiedenen Gemüse und das Putenfleisch abwechselnd auf Spieße spießen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Spieße darin gleichmäßig von allen Seiten goldbraun braten. Das Gemüse darf dabei teilweise noch knackig sein. Ist der Reis gar, abgießen und mit den Fleisch-Gemüse-Spießen servieren.

KOMMENTARE
Putenspieße mit Wildreis / Kroketten

Um das Rezept "Putenspieße mit Wildreis / Kroketten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung