Waldpilz-Brotsuppe

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Steinpilze 250 Gramm
Fleischtomaten frisch 2 Stück
Staudensellerie 2 Stück
Zwiebel 1 Stück
Olivenöl 4 EL
Knoblauchzehen 1 Stück
Fleischbrühe 1 Liter
Thymianzweig 1 Stück
Schnittlauch 1 Bund
Parmesan 50 Gramm
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Baguette 8 Scheibe

Zubereitung

1.Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten enthäuten, entkernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Selleriestangen und abgezogene Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebel- und Selleriewürfel darin andünsten. Knoblauch gepresst dazugeben.

2.Fleischbrühe angießen und die gehackten Tomaten einrühren. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen, und 20 Minuten im offenen Topf köcheln lassen.

3.Dann die Pilzscheiben in die Suppe einrühren und weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Das Weißbrot in einer Pfanne mit Olivenöl oder Toaster anrösten, und auf die Teller verteilen.

4.Suppe abschmecken und über die Brotscheiben gießen. Mit Thymian, Schnittlauch und Parmesan bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldpilz-Brotsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldpilz-Brotsuppe“