Kinder essen oft nicht das was ihnen serviert wird - Tip

Kinder essen oft nicht das was ihnen serviert wird

Wie kann ich mein Kind dazu bringen, auch mal anderes Essen zu probieren?

Wie kann ich mein Kind dazu bringen, auch mal anderes Essen zu probieren?

0
2983
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Antwort auf eine Frage von teomar am 07.08.08 im kochbar-Forum

Liebe teomar,

ich kann Ihre Sorgen gut verstehen, schließlich wünscht sich jede Mutter, dass das Kind sich gesund entwickelt. Und eine gesunde und ausgewogene Ernährung gehört natürlich zur optimalen Entwicklung dazu.

Viele Kinder sind sehr wählerisch, was das Essen angeht. Oft verweigern sie ganze Lebensmittelgruppen oder essen sehr unregelmäßig. Dies ist aber normal und sollte kein Grund zur Sorge sein. Solange Ihr Sohn sich altersentsprechend entwickelt, ist es nicht so schlimm, wenn er nicht alles isst.

Die gesunde Entwicklung Ihres Sohnes können Sie sich durch eingehende Untersuchung von einem Kinderarzt bestätigen lassen.

Nichts desto Trotz möchte ich Ihnen einige Tipps geben, die Ihnen helfen sollen, das Ernährungsverhalten Ihres Sohnes zu beeinflussen:

Geben Sie nicht auf, wenn Ihr Sohn eine bestimmte Speise verweigert. Versuchen Sie es nach paar Tagen wieder. Manchmal brauchen Kinder mehrere Anläufe, um sich an eine neue Speise zu gewöhnen.

Seien Sie ein Vorbild für Ihren Sohn. Kinder imitieren gern Ihre Eltern. Essen Sie mit Ihrem Sohn zusammen und zeigen Sie Ihm, wie lecker das Essen Ihnen schmeckt. Sorgen Sie beim Essen für eine angenehme Atmosphäre ohne Störfaktoren wie Fernseher oder laute Musik.

Versuchen Sie die Lebensmittel anders zu „verpacken“. Vielleicht schmeckt Ihrem Sohn das Brot mit Wurst und Käse, wenn es in mundgerechte Stücke geschnitten oder mit Hilfe von Ausstechformen in Herz- oder Bärchenform gebracht wird. Gemüse können Sie in Cremesuppen oder Soßen verstecken. Obst wird oft gern in Form von Milchshakes oder als bunte Fruchtspieße gegessen.

Ich hoffe, meine Tipps können Ihnen helfen, Ihr Problem in den Griff zu kriegen und wünsche Ihnen und Ihren Kindern alles Gute.

Herzliche Grüße,

Ihre Anja Corvin
KOMMENTARE

Um den Tipp "Kinder essen oft nicht das was ihnen serviert wird" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.