Welcher Spritzgebäckteig lässt sich auch ohne Fleischwolf gut verarbeiten? - Tip

Welcher Spritzgebäckteig lässt sich auch ohne Fleischwolf gut verarbeiten?

Spritzgebäck ohne Fleischwolf (Gebäck)

Spritzgebäck ohne Fleischwolf (Gebäck)

0
7412
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Ob sich ein Spritzgebäckteig auch ohne Fleischwolf gut verarbeiten lässt, hängt von mehreren Faktoren ab. Der Teig sollte nicht zu fest sein, nehmen Sie ihn also etwas eher aus dem Kühlschrank. Margarine anstelle von Butter macht den Teig geschmeidiger und ein reißfester Spritzbeutel eignet sich zum Formen des leckeren Spritzgebäcks auch ohne einen Fleischwolf.
Weiche Konsistenz macht weniger Mühe
Wenn Sie den Teig mit Pflanzenmargarine statt mit Butter zubereiten und gut durchkneten, wird die Konsistenz weicher und ist später leichter zu formen. Es gibt solch eine Margarine auch mit leckerem Buttergeschmack, sodass das Gebäck geschmacklich genauso gut schmeckt. Den fertigen Teig sollten Sie nur bei Zimmertemperatur ruhen lassen oder frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, dann bleibt er schön weich und ist gut formbar. Füllen Sie den Teig in einen Spritzbeutel aus festem, abwaschbarem Material. Diesen können Sie anschließend auswaschen und jeder Zeit wiederverwenden.
Der Spritzbeutel hat klare Vorteile
Wenn Sie anstelle des Fleischwolfs einen Spritzbeutel verwenden, können Sie Ihr Spritzgebäck sehr kreativ formen. Sie spritzen den Teig direkt auf das Backblech und können den Beutel somit ganz leicht von Hand führen. So können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und schöne Ranken, Schnörkel und Kreise formen. Das lästige Teigabschneiden entfällt. Auch Ihre Kinder können sich kreativ auslassen und schönes Spritzgebäck backen. Alternativ können Sie den Teig auch einfach von Hand formen, allerdings erhält er so nicht die typische, geriffelte Form.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Welcher Spritzgebäckteig lässt sich auch ohne Fleischwolf gut verarbeiten?" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche