So gelingt die Ernährungsumstellung / Diät ohne Jojo-Effekt - Tip

So gelingt die Ernährungsumstellung / Diät ohne Jojo-Effekt

Wie kann ich dauerhaft gesund abnehmen?

Wie kann ich dauerhaft gesund abnehmen?

0
6232
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Antwort auf eine Frage von Bienenstich am 26.08.08 im kochbar-Forum

Liebe Bienenstich,

um dauerhaft gesund abzunehmen, sollte man seine Energiezufuhr um 500 bis 800 kcal unter seinen Energieverbrauch senken. In dieser Phase rechnet man mit einem Gewichtsverlust von ca. 0,5 bis 1 kg pro Woche. Mehr sollten Sie nicht abnehmen, da sonst der Jojo-Effekt droht. Die Gewichtsabnahme können und sollen Sie mit Sport unterstützen. So bauen Sie mehr Muskelmasse auf, die sogar bei völliger Ruhe vermehrt Energie verbraucht. Wenn Sie nach der Arbeit keine Zeit/Lust auf sportliche Betätigung haben, können Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag integrieren (Treppe statt Aufzug, Fahrrad statt Auto).

Es ist gut, dass Sie Ihre Ernährung umgestellt haben. Vollkornbrötchen, Obst und Salat sorgen dafür, dass Ihr Heißhunger auf Schokolade und Süßes ausbleibt. Allerdings erscheint es mir auf dem ersten Blick zu wenig, was Sie am Tag essen. Es fehlen die Milchprodukte, Gemüse und die Fette/Öle. Für eine Gewichtsabnahme braucht der Körper alle Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, also auch Fett. Zwar sollte man in der Phase der Gewichtsreduktion auf fettreiche Lebensmittel verzichten. Aber ganz ohne Fett geht das Gewicht auch nicht runter. Verfeinern Sie Ihren Salat mit etwas hochwertigem Öl (Raps-, Sonnenblumen- oder Olivenöl) und verwenden Sie Margarine als Streichfett für Ihre Vollkornbrötchen.Reduzieren Sie am besten Ihren Obstkonsum auf 2 Portionen pro Tag und essen Sie dafür mehr (3 Portionen) Gemüse und Rohkost.

Achten Sie auf regelmäßige Mahlzeiten. Empfehlenswert sind 5 Mahlzeiten pro Tag: 1.Frühstück, 2. Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeit, Abendessen.Eine ausreichende Versorgung mit Eiweiß ist ebenso wichtig, da eiweißreiche Lebensmittel für eine längere Sättigung sorgen. Zu solchen Lebensmitteln zählen fettarme Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Geduld beim Abnehmen.

Herzliche Grüße,

Ihre Anja Corvin
KOMMENTARE

Um den Tipp "So gelingt die Ernährungsumstellung / Diät ohne Jojo-Effekt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.