Angeschnittenes Obst und Gemüse wird nicht braun

"günstige Variante"

"günstige Variante"

7
1366
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP! Zur Zubereitung
Viel günstiger aber genauso wirksam wie mit Zitronensaft kann man mit Salz das Braunwerden von Obst und Gemüse verhindern.
Man gibt einen Esslöffel Salz in eine Wasserschüssel und rührt kurz um.
Obst- beziehungsweise Gemüsestücke ins Salzwasser gleiten lassen. Sie werden nicht mehr braun.
Keine Angst: das Obst wird nicht salzig!
AUSPROBIERT
Benutzerbild von Urlaubsoma
Benutzerbild von greeneye1812
KOMMENTARE
Benutzerbild von emari
   emari
muß das obst bis zur verwendung im salzwasser drinbleiben oder genügt es wenn man es kurz eintaucht und dann rausnimmt??? fragt sich emari
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Ich lasse es drin, emari....
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
den kannte ich bisher noch nicht ... aber es hat sich gerade geändert ;-))) Vielen lieben Dank dafür. LG ~Geli~
Benutzerbild von Huengerchen
   Huengerchen
Funktioniert definitiv - hab's mit Äpfeln ausprobiert. ... und das Apfelmus war nicht salzig! :-)
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Toller Tip und Salz hat man doch immer im Haus.Prima Tip....................
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
wenn es geht eine super Idee...LG Edelgard
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Es geht, ich mache das immer so. Ist ein Tipp von "Tulpenbaum" den ich schon ewig anwende. Stand vor nicht so langer Zeit auch in einer Zeitschrift.

Um den Tipp "Angeschnittenes Obst und Gemüse wird nicht braun" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.