Tipps gegen Sodbrennen - Tip

Tipps gegen Sodbrennen

Was sind Ursachen von Sodbrennen und was kann man dagegen tun?

Was sind Ursachen von Sodbrennen und was kann man dagegen tun?

0
333
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Antwort auf eine Frage von sannesraja am 04.12.2009 im kochbar-Forum

Liebe sannesaraja,

bei Sodbrennen funktioniert der Schließmuskel zwischen Magen und Speiseröhre nicht optimal. Dabei fließt der saure Speisebrei aus dem Magen in die Speiseröhre zurück und reizt dort die Schleimhaut. Das verursacht den brennenden Schmerz beim Sodbrennen. Das ist nicht ungefährlich, weil die Speiseröhre im Gegensatz zum Magen keine Schutzschicht gegen die ätzende Magensäure besitzt. Die empfindliche Schleimhaut der Speiseröhre kann sich infolgedessen entzünden.Sodbrennen kann verschiedene Ursachen haben. Bei manchen Menschen sind es bestimmte Medikamente, die man nicht verträgt. Bei anderen liegt eine Erkrankung des Magens oder der Speiseröhre vor. Auch Stress kann Sodbrennen verursachen. Manche Lebensmittel wie süße, scharfe und fettige Speisen, Zitrusfrüchte, Obstsäfte, trockener Wein und Pfefferminz können bei empfindlichen Menschen zu Sodbrennen führen. Folgende Tipps können Sodbrennen vorbeugen:

1. Häufig kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt essen. So wird der Magen nicht überfüllt.

2. Eiweißreiche, aber zucker- und fettarme Lebensmittel bevorzugen

3. Keine üppige Abendmahlzeit zu sich nehmen

4. Drei bis vier Stunden vor dem Schlafen nichts mehr essen, damit der Magen nicht zu voll ist

5. Auf schiefer Ebene bzw. mit erhöhtem Kopfteil des Bettes schlafen. So wird verhindert, dass der Magensaft in die Speiseröhre zurückfließt und Sodbrennen verursacht

6. Auf der linken Seite schlafen! Unser Magen hat auf der linken Seite (von uns aus gesehen) im oberen Teil eine Art Tasche, die dem Magensaft zurückhält. Auf der rechten Seite dagegen befindet sich der Ausgang in die Speiseröhre.

7. Alkohol, scharf gewürzte Speisen, Obstsäfte mit viel Fruchtsäure und Pfefferminzbonbons oder -tee meidenGelegentliches Sodbrennen ist zwar sehr unangenehm, aber unbedenklich. Kommt es jedoch häufig vor, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Herzliche Grüße,

Ihre Anja Corvin
KOMMENTARE

Um den Tipp "Tipps gegen Sodbrennen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.