Sommerzeit ist Grillzeit – so bewahren Sie Grillfleisch richtig auf - Tip

Sommerzeit ist Grillzeit – so bewahren Sie Grillfleisch richtig auf

Burger, Steaks und Würstchen – die sichere Aufbewahrung für besten Fleischgenuss

Burger, Steaks und Würstchen – die sichere Aufbewahrung für besten Fleischgenuss

0
2332
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Sobald die Sonne scheint und die Temperatur an der 20-Grad-Marke kratzt, beginnt für viele Menschen die Grillsaison. Sie können es kaum erwarten, Ihren neuen Gasgrill einzuweihen und auf dem heißen Rost ein mehrgängiges Menü zuzubereiten? Oder lieben Sie es rustikal und grillen am liebsten gemeinsam mit Freunden im Park? Ganz gleich, was Sie auf den Rost legen und ob Sie einen Holzkohle- oder einen Gasgrill benutzen – für ein gutes Grillergebnis benötigen Sie frisches Fleisch von guter Qualität. Gerade wenn es draußen sommerlich warm ist und Ihr Grillplatz mitten in der Sonne liegt, sollten Sie darauf achten, wie Sie Ihr Grillfleisch aufbewahren und es vor Geschmacksverlust und Verderben schützen. Eingeschweißte Würstchen aus dem Supermarkt sind nicht ganz so empfindlich wie frisches Fleisch.Sie möchten Burger grillen? Beim Thema Hackfleisch ist Frische absolute Pflicht! Burger sollten Sie daher nur grillen, wenn Sie die Pattys in der Küche formen und direkt draußen auf den Grill legen. Bei Fleisch gestaltet sich die Sache etwas leichter. Legen Sie Steaks und Spieße in einer Marinade ein, die Soja, Rotwein und Oregano enthält. Diese Inhaltsstoffe konservieren das Fleisch und verleihen ihm einen tollen Geschmack. Mariniertes Fleisch bleibt im Kühlschrank einige Tage frisch. Falls Sie zum Grillen gefrorenes Fleisch auftauen möchten, spülen Sie es gründlich mit frischem Wasser ab und schütten Sie das Auftauwasser unbedingt weg. Bei Hühnchen müssen sie besonders vorsichtig sein, weil es anfällig für Salmonellen und andere Keime ist. Gehen Sie in den Garten, um dort zu grillen und transportieren Sie das Grillfleisch durch die Hitze, denken Sie bitte immer an eine zuverlässige Kühltasche. Diese können Sie natürlich auch für eine Flasche Weißwein verwenden, die Sie später zu Ihrem Fleisch genießen.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Sommerzeit ist Grillzeit – so bewahren Sie Grillfleisch richtig auf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.