Faschiertes ( Hackfleisch ) einfrieren - Tip

Faschiertes ( Hackfleisch ) einfrieren

so macht man es richtig

so macht man es richtig

5
1464
3
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Faschiertes ( Hackfleisch ) einfrieren - Tip
Faschiertes ( Hackfleisch) darf nicht allzu lange bei Zimmertemperatur gelagert werden, weil sich sehr schnell Bakterien bilden... es ist daher sinnvoll, wenn das durchfrieren möglichst schnell geschieht... und auch das auftauen sollte rasch erledigt sein
Faschiertes ( Hackfleisch ) einfrieren - Tip
aus diesem Grund sollte das Faschierte in kleineren Portionen eingefroren werden (ca. 200 bis max. 400 gr.) ... das rohe Hackfleisch wird ins Gefriersäckchen gefüllt und gut flachgedrückt ... bitte besonders darauf achten, dass die Fleischmenge großflächig, sehr flach und möglichst gleichmäßig verteilt wird
Faschiertes ( Hackfleisch ) einfrieren - Tip
jede fertig abgepackte Portion vor dem einfrieren wiegen ... Informationen über Füllgewicht, Einfrierdatum und Inhalt ( z.B. Rind / gemischt / Kalb usw.) sollten deutlich sichtbar beschriftet sein
Faschiertes ( Hackfleisch ) einfrieren - Tip
achten sollte man auch darauf, dass keine Luft im Säckchen bleibt ... so vermeidet man Gefrierbrand und das Fleisch behält seine schöne Farbe ... wenn man vielleicht mal eine noch kleinere Mengen an Hackfleisch braucht, könnte man von dem flachen, tiefgefrorenen Paket sogar mit einem scharfen Messer einen Teil abschneiden ... den Rest sofort neu verpacken und wieder einfrieren
am besten klappt das auftauen, wenn man das wasserdicht verpackte, tiefgefrorene Paket für 10 min. in warmes Wasser legt - ACHTUNG: kein heißes oder gar kochendes Wasser verwenden weil sonst an den Rändern bereits ein Garprozess startet und das Fleisch dann eine unschöne graue Farbe bekommt
AUSPROBIERT
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
KOMMENTARE
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
das mache ich auch immer so & es klappt wunderbar, danke emari. glg tine
Benutzerbild von mimi
   mimi
Klasse-Idee, das mach ich genauso, kauf auch gern etwas Hackfleisch mehr für den Vorrat (wenn es mein Fleischer im Angebot hat). https://www.kochbar.de/tipp/625/Hackfleisch-Vorrat.html Liebe Grüße mimi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
dein Tipp ist super gut, meine liebe emari. Ich mache es auch immer so, wie du es beschrieben hast. Nur vacuumiere ich Fleisch grundsätzlich vor dem einfrieren. Wenn`s flach gedrückt ist, taut es auch ratz fatz wieder auf und kann so für schnelle Mahlzeiten genutzt werden. Prima dass du daran gedacht hast, es als Tipp hier einzustellen ;-))) DANKE und glG ~Geli~
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
Es ist leider fast unmöglich die ganze Luft aus der Verpackung zu bekommen. Noch besser, man benutzt ein Vacuumiergerät. Gute Vacuumierer gibt es heute schon einige, allerdings wenn man viel eingefriert/vacuumiert sollte es schon ein "gutes" Markenprodukt sein....vlg....Peter
Benutzerbild von Test00
   Test00
Jo, stimme zu. So macht man es Richtig. LG. Dieter

Um den Tipp "Faschiertes ( Hackfleisch ) einfrieren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.