Cake- und Self-Rising-Flour selber machen - Tip

Cake- und Self-Rising-Flour selber machen

beide Mehl-Sorten werden in amerikanischen Backwaren verwendet, und so muss man sie nicht kaufen

beide Mehl-Sorten werden in amerikanischen Backwaren verwendet, und so muss man sie nicht kaufen

2
466
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Cake- und Self-Rising-Flour selber machen - Tip
Cake- und Self-Rising-Flour selber machen - Tip
Cake- und Self-Rising-Flour selber machen - Tip
Cake- und Self-Rising-Flour selber machen - Tip
Cake- und Self-Rising-Flour selber machen - Tip
Cake-Flour: 360 g Mehl Type 405 oder 550. 45 g Maisstärke. Man nimmt von den 360 g Mehl zunächst 45 g ab und ersetzt sie dann durch die 45 g Stärke. Dann mischt man alles gründlich mit einem Schneebesen und siebt das Gemisch 5 x durch. Luftdicht und trocken bei Zimmertemperatur aufbewahrt hält das Mehl ebenso lange, wie unser normales Mehl.
Self-Rising-Flour: Das ist ein selbst treibendes Mehl-Gemisch. Dafür benötigt man 375 g Mehl Type 405 oder 550, 15 g Backpulver und 3 g Salz. Dann mischt man alles (wie oben) ebenfalls mit einem Schneebesen gründlich durch und siebt es auch 5 x durch. Dieses Mehl hält ca. 1 Jahr seine treibende Wirkung.
Da ich gerne amerikanische Backwaren herstelle, habe ich beschlossen, mir diese beiden Mehl-Sorten selber herzustellen. Durch das Austauschen von etwas Mehl in Stärke haben sie ein anderes Gewicht und einen geringeren Gluten-Anteil. Ferner hat man gleich die richtige Menge, die im Rezept gefordert wird....auch wenn manche Gebäcke noch zusätzlich Stärke erfordern.
KOMMENTARE
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Fehlen nur noch ein paar Rezepte, ds, mfG Kochecke48
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Super, gibt es zwar inzwischen auch überall zu kaufen, aber selbst machen ist doch immer sehr viel schöner und vor allem billiger. Danke für den Tipp.

Um den Tipp "Cake- und Self-Rising-Flour selber machen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche