Paprika lassen sich gut im warmen Zustand häuten... - Tip

Paprika lassen sich gut im warmen Zustand häuten...

...fast wie von selbst

...fast wie von selbst

5
1260
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Paprika lassen sich gut im warmen Zustand häuten... - Tip
Backofen vorheizen auf 2ooGrad. Paprika waschen & trocken tupfen.
Backblech mit Alufolie auslegen und die Kanten 2x umschlagen.....WARUM? weil die Paprika Feuchtigkeit verliert, sie somit aufgefangen wird und man sich unnütze Reinigungsarbeiten später am/im Ofen......Paprika auf die Alufolie legen und das Backblech mit der Paprika für ca. 20-30 Minuten zum backen in den Ofen schieben. Es gibt 3Möglichkeiten wie man die Paprika in den Ofen legt und sie nachher weiter behandelt:
Paprika lassen sich gut im warmen Zustand häuten... - Tip
1.Möglichkeit :.... Man befreit die Paprika vom Stiel, halbiert sie und entfernt die Kerne. Hat den Vorteil, wenn die Paprika gebacken ist braucht man nur noch die Haut entfernen, bevor man die Paprika weiter verarbeitet zu einer Suppe oder einer Sauce.
Paprika lassen sich gut im warmen Zustand häuten... - Tip
2. Möglichkeit:.... Man legt die Paprika komplett in den Ofen und entfernt den Stiel und die Kerne später. Man braucht nur am Stiel zu ziehen und alles was in der Paprika ist kommt fast von selbst mit raus.
Paprika lassen sich gut im warmen Zustand häuten... - Tip
3. Möglichkeit:.... auch da legt man die Paprika komblett in den Ofen aber das entfernen von Stiel und Kernen ist anders. Stiel abschneiden, Paprika längs mit einem Messer aufschneiden und die Paprika aufschlagen wie ein Buch und dann die Kerne entfernen.
Paprika lassen sich gut im warmen Zustand häuten... - Tip
Egal für welche Möglichkeit man sich entscheidet, die Entfernung der Haut ist bei allen 3 Möglichkeiten einfach. Versucht es und ihr werdet sehen es geht fast wie von selbst.
AUSPROBIERT
Benutzerbild von cockingcool
KOMMENTARE
Benutzerbild von Test00
   Test00
Passt alles. Klappt gut. Danke für den Tipp. LG. Dieter
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Liebe Kochfreundin,ein toller Tipp,ich würde dennoch die Folie durch Backpapier ersetzen,denn die Alufolie ist nicht gerade gesund,leider, ich nehme überhaupt keine Alufolie mehr beim Zubereiten von Speisen. Am liebsten mag ich den Paprika aber roh,aber danke für diesen tollen Tipp :) Lg
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
danke liebe manuela für deine beurteilung & deine hinweise. paprika roh ist sicher lecker aber für meine suppe nicht geeignet im rohen zustand. nochmals danke, lg tine
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Man kann auch, nachdem man die Stiele entfernt hat, die Seiten mit der Schale nach unten legen und die Gemüsemarkseite mit einem Kochmesser oder einem Löffel abschaben. Das hat den Vorteil, das die verbrannte bittere Außenschale gar nicht erst auf den Tisch kommt und ich nur das leckere, leicht in sich selbst karamelisierte Paprikafruchtmark gewinnen kann. MfG Kochecke48
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
liebe kochecke48, ich gebe dir recht mit dem was du geschrieben hast. so geht es auch, nur sollte man das paprikafleisch als filet zur garnitur oder deko gebrauchen wird es durch ausschaben mit einem löffel beschädigt und bleibt nicht mehr in einem stück. bei suppe macht es nicht aus wenn man es mit einem löffel ausschabt'glg tine
Benutzerbild von emari
   emari
ja so klappt das wirklich toll ... für kleine mengen oder wenn ich es eilig hab, leg ich die paprika auch schon mal unter den griller ... das geht dann zwar ziemlich schnell, aber man muß die paprika gut im auge behalten denn sie verbrennen so auch leichter... deine methode dauert zwar länger ist aber komfortabel und sicherer ... lg von emari
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
griller ist sicher auch eine schnellere variante umd es zu tun. gute idee, glg tine
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
So ähnlich mache ich es auch ich nehme den Bunsenbrenner geht schneller Lg Bruno
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
lieber bruno, das ist auch eine idee und geht vorallem schneller. glg tine

Um den Tipp "Paprika lassen sich gut im warmen Zustand häuten..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.