Unglaubliche, arabische Yufkaröllchen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Yufka Teigblätter 2 Pk.
Rind- oder Lammhack 500 gr.
gemahlener Zimt 1 TL
gemahlener Piment 0,5 TL
Ingwerpulver 0,5 TL
Eier 4
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Butter 150 gr.
Sesamsamen beim Türken erhältlich gr
Salz, Pfeffer etwas
Zwiebel 1
Für die Soße: etwas
Zitrone gepresst 0,5
Harissa-Paste erhältlich beimTürken TL
Honig 2 EL
Senf 2 EL

Zubereitung

1.Zwiebelwürfel und Hackfleisch anbraten. Zimt, Piment, Ingwer dazugeben, salzen, pfeffern. Einige Minuten abkühlen lassen. Petersilie fein hacken, zugeben und Eier untermengen. Yufkablätter aus der Packung holen und in feuchtes Tuch einschlagen (schnell spröde).

2.Backofen vorheizen (200°C). Butter zerlassen. 1 Yufkateigblatt herausnehmen, ca. 1 EL Hackfleischmasse auf die breite Seite legen. 1mal einrollen, Seiten einklappen. Reststück mit Butter bestreichen und bis zur Spitze hin fest aufrollen. Die 1. Rolle ist geschafft! Auf diese Weise jede Rolle fertigstellen. Nur Mut! Klappt schon! ;)

3.Die Rollen auf ein Backblech verteilen und mit Sesam bestreuen. In den backofen schieben auf der 2. Leiste von unten. Ca. 20 min. hell backen (200°C)

4.Für die Soße: Honig, Senf, Zitronensaft und Harissa verrühren und als Dip reichen. Vorsicht scharf!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Unglaubliche, arabische Yufkaröllchen“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Unglaubliche, arabische Yufkaröllchen“