Überbackene Schinkennudeln

40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln 500 gr.
gekochten Schinken 300 gr.
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
saure Sahne 3 EL
Eigelb 1
Salz und Pfeffer etwas
ger. Käse 100 gr,

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser kochen. Schinken, Zwiebeln und Koblauchzehe würfeln. In Öl glasig dünsten. Eigelb mit Saurer Sahne verquirlen und mit Schinken, Zwiebeln und Knoblauch vermengen (nicht auf dem Herd). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in eine Auflaufform - eine Schicht Nudeln, eine Schicht Masse. Zum Schluß Gratinkäse darüber geben und ca. 20 Minuten bei 200 Grad im Backofen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Schinkennudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Schinkennudeln“