Geflügelleber-Parfait mit Karotte und Zwiebel

mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gelügelleber 100 g
Butter 50 g
Muskelfleisch vom Entenmagen 50 g
Zwiebeln 2 kl.
Apfel 0,5 kl.
Karotte 1 kl.
Ei 1
Rotwein 0,5 Tasse
Olivenöl 1 EL
Weinbrand 1 Schuss
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Majoran etwas

Zubereitung

1.Leber von Sehnen befreien und zusammen mit dem Muskelfleisch, einer halben Knoblauchzehe und einer der Zwiebeln in der Mulinette sehr fein pürrieren.

2.Die andere gewürfelte Zwiebel zusammen mit der Karottenwürfen andünsten bis die Zwiebel schön glasig ist.

3.Etwas Muskannuss drüber raspeln mit Salz und Pfeffer vorwürzen und mit dem Rotwein ablöschen.

4.Wenn die Masse etwas abgekühlt ist das ganze zusammen mit dem Ei sowie der Butter zu der Leber-Fleischmasse in die Mulinette geben und nochmals pürrieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Keramikgefäß geben. Nun die Backröhre auf 90 Grad vorheizen und die Schüssel in einem Wasserbad für 45 Minuten ins Rohr stellen.

5.Nach dem Abkühlen lecker auf Bauernbrot! p.s. und Sonntag gibt's den Vogel, der um die Leber war ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügelleber-Parfait mit Karotte und Zwiebel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügelleber-Parfait mit Karotte und Zwiebel“