Waldfrucht KakaoBiskuit-Torte

2 Std 45 Min mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier Freiland 4 Stk.
TK-Beerenmischung 1 Pk.
Butter 50 gr.
Zucker 150 gr.
Mehl 100 gr.
Kakaopulver 20 gr.
Zucker 3 Prise
Schlagsahne 200 ml
Sahnequark 200 gr.
Vanille Aroma 1 Stk.

Zubereitung

1.Man nehme eine kleine runde Springform ca. 18cm Durchmesser Als erstes beginnt man mit dem BiskuitBoden, und schichtet das ganze mit der Creme und den sehr gut abgetropften Beeren (wenn TK eingesetzt wird) Der Kakao-Biskuit wird besonders kakaig wenn man puren Kakao (keine Trinkschokolade) verwendet.

2.Biskuitboden: Backofen vorheizen auf 175°C. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, bis sie flüssig ist, dann abkühlen lassen. Mehl und Kakao zusammen in ein seperates Gefäss sieben....wird später benötigt. 4 Eier (Zimmertemperatur) mit 100g Zucker 10 Minuten mit dem Mixer steif schlagen. Die abgekühlte zerlasene Butter vorsichtig in die Teigmasse geben. Jetzt kommt das gesiebte KakaoMehl in die Teigmasse...auch hier vorsichtig unterheben, bis die Masse alles aufgenommen hat. Sollte jetzt sehr kakaoig aussehen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben und vorsichtig rechteckig verteilen...Dicke ca. 5-8mm. Das ganze auf mittlerer Schiene idealerweise 12 Minuten gleichmässig backen. Blech aus dem Ofen holen, den Teigfladen mit dem Backpapier gleich kopfüber mit dem Teig nach unten auf ein Geschirrhandtuch (vorher mit ner halben Hand voll Zucker bestreut) stürzen... Etwas kaltes Wasser auf das Backpapier träufeln, so das sich das Backpapier vom Teig löst. Nach 1 Minute abkühlen das Backpapier abziehen. Aus dem Teig-Fladen drei gleich grosse Kreise mit 18cm Durchmesser ausschneiden oder stechen.

3.Creme: Man schlägt ganz normal einen Becher Schlagsahne per Mixer mit 50g Zucker auf. Den Speisequark mit dem Vanillearoma unterheben und gut verrühren. Fertig ist die Creme.

4.Der Kochen: Man nimmt die kreisrunde Spring form und schichtet nun auf: Ganz unten eine Teigscheibe, 1/3 der Creme, dann die Früchte, eine weitere Teigscheibe (am besten hier zusammengesetzt, wenn keine kompletten 3 Kreise möglich waren). Dann den Rest der Creme, oben drauf die Letzte Teigscheibe mit der Zuckerseite nach oben.

5.Mindestens 2 Stunden mit Form in den Kühlschrank, damit die Creme standfest wird und nicht zerläuft.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldfrucht KakaoBiskuit-Torte“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldfrucht KakaoBiskuit-Torte“