Hausgemachte Fettucine con zucchini e melanzane

1 Std 15 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 200 gr.
Eier Freiland 2 Stk.
Salz 0,25 Teelöffel
Zucchini frisch in Streifen geschnitten 600 gr.
Aubergine frisch,geschält in Würfel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Peccorino gerieben 100 gr.
Petersilie gehackt 0,5 Bd
Olivenöl kalt gepresst 60 ml
Salz,Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
9,1 g

Zubereitung

1.Für den Nudelteig:Eier mit Mehl und Salz zu einem glattenTeig verarbeiten.In Klarsichtfolie etwas ruhen lassen.Anschliessend ausrollen und in 6 mm Streifen schneiden und mehliert auf ein Küchentuch geben.Diese Arbeiten kann man natürlich auch mit einer Nudelmaschine machen oder man kauft fertige Nudeln.

2.Knoblauch in Olivenöl bräunen und herausnehmen.Zucchinistücke zugeben und anbraten.Dann bei milder Hitze etwas schmoren lassen.Mit Petersilie,Salz und Pfeffer würzen.

3.Hausgemachte Nudeln in reichlich Salzwasser in ca.2 min al dente kochen und mit der Zucchinis in einer heissen Schüssel mischen.

4.Auberginenwürfel fritieren und würzen.Nudeln mit Zucchini auf einemTeller anrichten.Mit Auberginen und Peccorino bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hausgemachte Fettucine con zucchini e melanzane“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hausgemachte Fettucine con zucchini e melanzane“