Torta di Amore (Pierre Geißensetter)

Rezept: Torta di Amore (Pierre Geißensetter)
9
01:00
0
1243
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Vanilleschote
500 gr.
Mascarpone
2 EL
Himbeerkonfitüre
2 EL
Minzblätter
500 gr.
Brombeeren
5 EL
Zucker
3 EL
Grappa
100 gr.
Sahne
1 Stk.
Butter
Mürbeteig:
250 gr.
Mehl
150 gr.
Butter
1 Stk.
Ei
70 gr.
Zucker
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
24,6 g
Fett
16,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Torta di Amore (Pierre Geißensetter)

ZUBEREITUNG
Torta di Amore (Pierre Geißensetter)

1
Eine Tortenbodenform (28 cm Durchmesser) mit Butter einfetten.
2
Für den Mürbeteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die übrigen Zutaten in die Mulde geben. Alle Zutaten mit den Händen gut vermengen und rasch zu einem glatten Teig kneten (Nicht zu lange kneten, da durch die Körpertemperatur der Hände die Butter sonst zu warm wird und der Mürbeteig dadurch brüchig wird). Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Frischhaltefolie wickeln. Den Teig eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
3
Die Mürbeteigform mit dem Teig auskleiden und für 1 Stunde ins Gefrierfach stellen. Den Backofen auf 180°C vorheizen und den Teigboden in etwa 12 Minuten goldgelb backen.
4
Für die Füllung die Vanilleschote längst aufschlitzen und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Den Mascarpone, die Sahne, das Vanillemark, den Zucker und den Alkohol in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen zu einer luftigen Creme verschlagen, die seidig glänzt (Hinweis: Sie sollte sehr aromatisch und ein bisschen süß schmecken und eine frische Alkoholnote verbreiten. Aber es geht natürlich auch ohne den Alkohol.)
5
Wenn der Teigboden abgekühlt ist, füllen Sie die Creme mit einem Spatel in die Form und verstreichen sie halbwegs glatt. Darauf kommen die Beeren – sie sollen nur locker auf der Creme liegen. Sie können ruhig mehr Beeren als angegeben nehmen und/oder gemischte Beeren verwenden. Als Nächstes in einem kleinen Topf die Konfitüre mit 3-4 Esslöffel Wasser langsam erhitzen und rühren, bis ein leichter Sirup entsteht. Diesen tupfen Sie dann mit einem sauberen Backpinsel auf die einzelnen Früchte.
6
Die Torte entweder gleich oder später gekühlt servieren. Vorher aber in jedem Fall noch die Minzeblättchen drüberstreuen.

KOMMENTARE
Torta di Amore (Pierre Geißensetter)

Um das Rezept "Torta di Amore (Pierre Geißensetter)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung