geeiste Melone

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
süße Melone Galia-, Honig-, Netzmelone oder Gantaloupe 1 kleine
Rosenwasser gibt es in der Apotheke 2 EL
Zucker 2 TL
getrocknete Rosenblätter gibt es ebenfalls in der Apotheke-darauf achten, dass sie ungespritzt sind 1 handvoll
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Die Melone halbieren, die Kerne entfernen und in ein feines Sieb geben, um den Saft aufzufangen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, ohne die Schale zu beschädigen, und in kleine Würfel schneiden. Die Melonenstücke in einer Schüssel mit Fruchtsaft, Rosenwasser und Zucker verrühren und für ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann auf beide Melonenhälften aufteilen und eine Stunde ins Eisfach stellen. Ca. 10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen, antauen lassen und die Rosenblätter über die Melonenhälften streuen sie sind nicht nur Deko, sondern haben meist auch eine leicht scharfe Note, die die süße der Melone hervorhebt

Auch lecker

Kommentare zu „geeiste Melone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„geeiste Melone“