Balsamico-Spaghettisalat mit Thunfischsosse

von pendragon
   FÜR 4 PERSONEN
250 Gramm
Spaghetti
250 Gramm
Schalotten
200 Gramm
Zucchini
200 Gramm
Fleischtomaten frisch
200 Gramm
kalter Braten
3 EL
Aceto Balsamico
4 EL
Olivenöl
2 TL
Kapern
12 Stk.
Schwarze Oliven
1 Dose
Thunfisch in Öl
150 Gramm
Naturjoghurt
1 EL
Mayonnaise
1 Bund
Basilikum
Salz und Pfeffer etwas Oregano
1
Die Zucchini werden nach dem Waschen in feine Scheiben geschnitten. Die Schalotten werden ebenso fein geschnitten und dann zusammen mit den Zucchinischeiben kurz in kochendem Salzwasser blanchiert.
2
Die Tomaten werden nur kurz mit kochendem Wasser überbrüht, damit Sie die Haut leichter abziehen können um dann in Spalten geschnitten zu werden. Schneiden Sie nun den Kalten Braten in passende kleine Stücke oder Scheiben.
3
Kochen Sie nun ihre Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser aber brechen Sie sie vorher zweimal durch, so sind sie im Salat einfacher zu essen.
4
Die Vinaigrette bereiten Sie aus dem Aceto Balsamico Salz und Pfeffer sowie dem Oregano zu und fügen zuletzt das Olivenöl bei. Gut vermischt vermengen wir die Balsamico-Vinaigrette mit den Kapern, den schwarzen Oliven und den vorher genannten Zutaten
5
Thunfisch ohne abtropfen in einen Becher geben, Naturjoghurt und die Mayonnaise hinzu und pürieren alles mit dem Zauberstab. Zuletzt schmecken wir noch mit Aceto Balsamico, Salz und Pfeffer ab.
6
Geben sie nun die Sosse über den Balsamico-Spaghetti-Salat, garnieren Sie ihn mit Basilikum und reichen Sie Ciabatta-Brot dazu.