Schwertfisch auf schwarzen Malay-Linsen

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwertfisch frisch 600 g
Olivenöl 4 EL
Sesamöl 1 Spritzer
Zitronengras 1 Stück
Ingwerknolle 2 cm
Knoblauchzehen 2
Chilli rot und gelb 2
Limette frisch 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Koriander etwas
Belugalinsen schwarz 300 g
Schalotten 3
Knoblauchzehen 2
Olivenöl 2 EL
Sesamöl 0,25 TL
Zitronengras 1 Stück
Ingwerknolle 2 cm
Limettenblätter 3
Chilli rot 1
Chilischoten bunt mild 2
Lorbeer 1 Blatt
Gemüsebrühe 250 ml
Currypulver 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Schalotten 3
Butter 1 EL
Wermutwein trocken 4 cl
Weißwein trocken 0,5 l
Fischfond 0,5 l
Sahne 0,5 l
Crème fraîche 1 EL
Zitrone Fruchtsaft 1 Spritzer
Safran Gewürz 20 Fäden
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Für den Schwertfisch Knoblauch, Chili, Zitronengras und Ingwer in Streifen schneiden. Den Fisch damit einreiben und mit dem Limettensaft übergießen. Dann alles gut vermischen und zugedeckt ca. 3 Stunden im Kühlschrank marinieren. Dann Knoblauch, Chili, Zitronengras und Ingwer vom mariniertem Fisch entfernen und im Öl anbraten, damit die Gewürze den Geschmack an das Öl abgeben. Den Schwertfisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer gewürzt, von beiden Seiten ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Anschließend Pfanne vom Ofen nehmen und den Fisch noch 2 Minuten im Öl ziehen lassen.

2.Für die Linsen "Malay" Linsen 2 Stunden in kaltes Wasser einweichen, abgießen und ohne Salz bissfest kochen und etwas abkühlen lassen. Schalotten, Knoblauch, Chili und Ingwer fein hacken und im Öl anschwitzen. Linsen dazugeben, Zitronengras halbieren und mit dem Messer quetschen, damit die ätherischen Öle frei werden. Mit den Limettenblättern und einem Lorbeerblatt zu den Linsen geben. Dann 1/4 l Gemüsebrühe angießen und mit Salz, Pfeffer und der Currymischung würzen. Danach die Linsen nur noch warm durchziehen lassen. Vor dem Servieren die Gewürze (Zitronengras, Limettenblätter, Lorbeer) entfernen und noch einmal abschmecken.

3.Für die Safransoße die Schalotten in feine Scheiben schneiden, in der Butter glasig dünsten und mit dem Wermut ablöschen. Dann mit Weißwein und Fischfond auffüllen und auf 1/3 Flüssigkeit einkochen. Danach die Sahne und den Safran zugeben und wieder auf die Hälfte einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Zucker und Cayenne abschmecken. Vor dem Servieren die Crème fraîche einrühren und mit dem Mixstab schaumig aufmixen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwertfisch auf schwarzen Malay-Linsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwertfisch auf schwarzen Malay-Linsen“