Himbeer-Schoko-Sahne-Dessert

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
tiefgefrorene Himbeeren 150 g
weiße Kuvertüre 100 g
Schlagsahne 250 g
Schokoraspeln/streusel zur Dekoration etwas

Zubereitung

1.Himbeeren auftauen lassen. Die Kuvertüre in 100 ml Sahne unter Rühren erwärmen, und zum Schmelzen bringen. 15-20 Minuten abkühlen lassen. Die restlichen 150 ml Sahne steif schlagen.

2.Die abgekühlte Schokosahne unter die geschlagene Sahne heben. Die Creme bis auf vier Eßlöffel in vier Gläser/Schüsselchen füllen. Mit Himbeeren (bis auf 4 Stück) belegen.

3.Jetzt auf die Himbeeren jeweils noch einen Eßlöffel der restlichen Sahnecreme geben und mit einer Himbeere dekorieren. Mit dem Sparschäler kann man noch etwas weiße Schokolade auf dem Dessert verteilen. Fertig! Guten Appetit.

4.Wir mögen das Dessert, weil die Kombination von der süßen und auch mächtigen Sahne-Schokocreme mit den leicht säuerlichen Himbeeren sehr lecker schmeckt. Um das schlechte Gewissen etwas zu beruhigen, habe ich das Dessert mit Cremefine zum Schlagen (19% Fett) zubereitet, was natürlich auch schmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Schoko-Sahne-Dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Schoko-Sahne-Dessert“