Schweizer Rindsrouladen

50 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderrouladen 4
Kartoffeln 2 große
Raclettekäse 4 Scheiben
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Olivenöl etwas
Brühe, klar 600 ml
Sahne 300 ml

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In heißem Olivenöl goldbraun braten. Herausnehmen. Rouladen ausbreiten, salzen, pfeffern und mit Muskat bestäuben. Jeweils eine Scheibe Raclettekäse auf das Fleisch legen. Die Kartoffelscheiben darauf gleichmäßig verteilen. Aufrollen und feststecken.

2.Die Rouladen in Olivenöl von allen Seiten gut anbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 40 min schmoren. Mit Sahne verfeinern. Dazu schmecken Röstkartoffeln, Röstis oder auch Kartoffelpüree. Als Gemüsebeilage eignen sich grüne Bohnen oder auch Rosenkohl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweizer Rindsrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweizer Rindsrouladen“