Rahmspinat - einfach

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 30 g
Zwiebel gewürfelt 1
TK-Rahmspinat z.B. von Aldi 450 g
Salz etwas
Kartoffeln geschält frisch 500 g
Öl 2 Esslöffel
Fischstäbchen paniert tiefgefroren 10
Zwiebel geviertelt 1 kleine
Muskat zum Abschmecken etwas

Zubereitung

1.In der geschmolzenen Butter die Zwiebeln andünsten, wenn sie glasig sind, den Spinat und etwas Salz zufügen, Deckel aufsetzen und bei sehr geringer Hitze auftauen lassen. 1 bis 2 mal umrühren. In der Zwischenzeit die Kartoffeln in wenig gesalzenem Wasser 20 Minuten garen.

2.Während die Kartoffeln garen, in einer Pfanne das Öl erhitzen und die Fischstäbchen etwa 6 bis 8 Minuten braten. Nach der Hälfte der Garzeit wenden. (Ich lege gern ein paar Zwiebelspalten daneben, dann wird die Panade nicht so dunkel - das mach ich eigentlich bei allem Panierten).

3.Den aufgetauten Spinat einmal aufkochen lassen, mit wenig Muskat abschmecken. Mit Kartoffeln und den Fischstäbchen anrichten.

4.Dieses Gericht ist 1. einfach, 2. preiswert, 3. schnell, 4. lecker und 5. gesund!! Damit hat es 5 Plus-Punkte "5 Plus"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rahmspinat - einfach“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rahmspinat - einfach“