Mini-Windbeutel mit Garnelencocktail

20 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Brandteig: etwas
Wasser 150 ml
Butter 50 g
Mehl 70 g
Eier 2
Füllung: etwas
Mayonnaise 2 EL
Tomatenmark 1 TL
kleine, gekochte garnelen, ausgelöst 150 g
Worcestersoße 1 TL
Salatblätter etwas
Tabasco etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Wasser und Butter in einem Topf aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal ins Wasser geben und einrühren. Den Topf wieder auf den Herd stellen und weiterrühren, bis ein Kloß gebildet ist. Kurz abkühlen lassen und die Erier gründlich einrühren, bis ein glänzender Teig ensteht.

2.Mit Hilfe eines TL ca. 20-22 walnussgroße Teighäufchen im Abstand von ca. 2 cm auf das Blech setzten. Bei vorgeheiztem Backofen (180 Grad) circa 30-35 Minuten backen lassen, bis das Gebäck goldbraun geworden ist. Abkühlen lassen.

3.Für die Füllung Mayonnaise, Tomatenmark, Garnelen und Worcestersoße gut vermengen. Mit Salz und Tabasco abschmecken.

4.Windbeutel aufschneiden. Einige salatblätter so auf den Boden jedes Windbeutels legen, dass sie etwas herausragen. Den Garnelencocktail daraufgeben, mit etwas Cayennepfeffer bestreuen und die Deckel nach Belieben wieder aufsetzten. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Windbeutel mit Garnelencocktail“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Windbeutel mit Garnelencocktail“