Wintertorte

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Bisquit etwas
Eier 2
Wasser heiß 2 EL
Zucker 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 50 g
Speisestärke 40 g
Backpulver 0,5 TL (gestrichen)
Kakaopulver 1 EL
gehackte Walnüsse 50 g
Für die Füllung etwas
Mandarinen aus der Dose 3 EL
Vollmilch Schokolade 40 g
Sahne 200 ml

Zubereitung

1.Backofen auf 200°C vorheizen. Für den Biskuitteig Eier und Wasser mit dem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehlgemisches auf dieselbe Weise unterarbeiten. Die gehackten Walnusskerne unterrühren. Den Teig in die Springform (Boden gefettet, mit Backpapier belegt) füllen und die Form sofort auf dem Rost in den Backofen schieben.´Das ganze dann ca 25 Minuten backen.

2.Den Kuchen aus der Form lösen, stürzen, das Backpapier abziehen, den Kuchen wieder umdrehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Den Kuchen auf der Oberfläche l/2 cm vom Rand einschneiden und mit einem Löffel aushöhlen, es muss ein l/2 cm dicker Rand und ein 1 cm dicker Boden stehen bleiben. Die Gebäckkrümel grob zerkleinern. Die Mandarinen abtropfen lassen, die Schokolade grob hacken. Die Sahne steif schlagen und Schokolade und die Hälfte der Gebäckkrümel unterheben. Die Mandarinen unterheben (nach Belieben einige schöne Spalten zum Garnieren zurücklassen). Die Masse kuppelartig in den Boden füllen und mit den restlichen Gebäckkrümeln bestreuen. Die Torte mit Puderzucker bestäuben und kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wintertorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wintertorte“