Plätzchen: Cavallucci

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucker 300 Gramm
Wasser 500 ml
Weizenmehl 550 300 Gramm
Walnusskerne gehackt 100 Gramm
Orangeat fein gehackt 40 Gramm
gemahlener Anis 10 Gramm
Blütenhonig 1 Esslöffel
Zimt 1 Prise
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1045 (249)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
44,5 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Aus Zucker und Wasser einen Sirup kochen. Er muss bei geringer Hitze ca. 20 Minuten kochen. Es empfpiehlt sich, einen Topf mit großem Durchmesser zu nehmen, dann geht das schneller. Den Sirup etwas abkühlen lassen.

2.Nun vorsichtig das Mehl und die übrigen Zutaten unter den Sirup mischen und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Er ist nun durch den Sirup noch etwas weich. So lange stehen lassen, bis er sich kneten und ausrollen lässt.

3.Auf Mehl auf ca. 1/2 cm ausrollen und Kreise oder Blüten ausstechen. Diese auf ein mit Papier oder Folie ausgelegtes Blech geben, nochmals mit Mehl bestäuben und im vorgeheizten Rohr bei 160°C ca. 30 Minuten backen. Bitte darauf achten, dass die Cavallucci nicht zu dunkel werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Cavallucci“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Cavallucci“