Wildschweinbraten mit Steinpilzen und Beilagen

2 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildschweinbraten:
1 Wildschwein-Nuss / TK 750 g
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Erdnussöl 4 EL
1 Zwiebel / geschält 130 g
1 Möhre / geschält 80 g
1 Stück Sellerie / geschält 180 g
Knoblauchzehen 2 Stück
1 Speckschwarte etwas
Rotwein 250 ml
klare Brühe ( 2 TL Instantbrühe ) 500 ml
Lorbeerblätter 2 Stück
Wacholderbeeren 4 Stück
Nelken 2 Stück
Steinpilze / geputzt und geschnitten / selbst gesammelt 400 g
Rotwein 100 g
Johannisbeergelee 1 EL
Creme Fraiche 4 EL
Schmand 4 EL
Kochsahne 4 EL
Saure Sahne 2 EL
Zitronensaft 1 kräftiger Spritzer
Zucker 1 kräftige Prise
Beilagen:
1 Packung Apfel-Rotkohl TK 750 g
1 Packung Böhmische Knödel in Scheiben 500 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
307 (73)
Eiweiß
11,1 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
1,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std

Wildschweinbraten:

1.Wildschwein-Nuss rechtzeitig auftauen lassen, kalt abwaschen, mit Küchenpapier trocknen und von allen Seiten mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen/einreiben. Zwiebel schälen und würfeln. Möhre schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie schälen/putzen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Erdnussöl ( 4 EL ) in einem Bratentopf erhitzen, das gewürzte Fleisch darin von allen Seiten kräftig anbraten, Das Gemüse ( Zwiebel, Möhre, Sellerie und Knoblauch ) und die Speckschwarte zugeben und mitanbraten. Mit dem Rotwein ( 250 ml ) und der klaren Brühe ( 500 ml ) ablöschen/angießen. Die Gewürze ( 2 Lorbeerblätter, 4 Wacholderbeeren und 2 Nelken ) zugeben und den Bratentopf mit Deckel im vorgeheizten Backofen stellen und ca. 90 Minuten garen lassen. Den Wildschweinbraten aus dem Bratentopf nehmen, in Aluminiumfolie einwickeln und bis zum Servieren im Backofen bei 100 °C weiter garen/warm halten. Zum Servieren den Braten in Scheiben schneiden. Den Bratensud durch ein Sieb abgießen und die Flüssigkeit zurück in den Bratentopf füllen. Die geschnittenen Steinpilze ( 400 g ) zugeben und mit Rotwein ( 100 ml ) angießen. Alles nun ca. 20 Minuten köcheln/kochen lassen. Zum Schluss den Johannisbeergelee ( 1 EL ), Crème Fraîche ( 4 EL ), Schmand ( 4 EL ), Kochsahne ( 4 EL ), Saure Sahne ( 2 EL ) unterrühren und mit einem Spritzer Zitronensaft und einer Prise Zucker abschmecken/würzen. Alles nun einige Zeit einkochen/reduzieren lassen.

Beilagen:

2.Rotkohl auftauen lassen und langsam erhitzen. Die Böhmischen Knödel in einem Dampfkochtopfeisatz garen.

Servieren:

3.Wildschweinbraten mit Steinpilzen portionsweise auf die Teller verteilen und mit Rotkohl und Böhmischen Knödeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweinbraten mit Steinpilzen und Beilagen“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweinbraten mit Steinpilzen und Beilagen“