Tonkabohnenparfait mit Himbeersorbet und Espresso-Schokokuchen

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 1 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Tonkabohnenparfait:
Eigelb 4 Stk.
Puderzucker 100 g
Vanillemark 1 TL
Sahne 400 g
Tonkabohne 0,5 Stk.
Für das Himbeersorbet:
Himbeeren 700 g
Puderzucker 100 g
Minzblätter etwas
Für den Espresso Schokokuchen:
Schokolade dunkel 200 g
Butter 150 g
Espresso 50 ml
Eier 4 Stk.
Mehl 100 g
Backpulver 1 TL
Chili 1 Msp
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1113 (266)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
23,8 g
Fett
17,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Eigelb mit Zucker überm Wasserbad schaumig schlagen.

2.Tonkabohne in die flüssige Sahne reiben.

3.Im Anschluss die Sahne mit Vanillemark und Tonkabohne steif schlagen.

4.Steifgeschlagene Sahne unter die Eigelb-Zucker Masse heben.

5.Die Himbeeren mit einem Pürierstab klein mixen.

6.Anschließend werden die Himbeeren durch ein Sieb passiert.

7.Puderzucker zur fertigen Masse geben und verrühren.

8.Im Anschluss die Masse einfrieren.

9.Butter und Schokolade schmelzen und abkühlen lassen.

10.Mehl, Backpulver Eier und Chili über heißem Wasserbad schaumig schlagen.

11.Alle Zutaten miteinander vermengen und in eine Springform ca.35 Min. bei 180 Grad Umluft backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Tonkabohnenparfait mit Himbeersorbet und Espresso-Schokokuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tonkabohnenparfait mit Himbeersorbet und Espresso-Schokokuchen“