Gebratene Heringe in Tomatenmarinade

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heringe frisch Fischzuschnitt 4
ÖL 50 g
Zwiebel 1
kleine Champignons 50 g
Tomatenketschup 100 ml
Zucker 1 Prise
Rotwein 0,125 Liter

Zubereitung

1.Die Heringe säubern, ausnehmen, Kopf und Schwanz abschneiden. Die Fische gründlich waschen und abtrocknen, in erhitzten Öl von beiden Seiten anbraten. Dann herausnehmen und auf einer Platte anrichten. Im restlichen Öl die in Ringe geschnittene Zwiebel anrösten, geviertelte Champignons, Tomatenketschup, Zucker, Wein und nach Geschmack Salz zufügen.

2.Alles gut durchkochen und über die Fische gießen. Mit Salz - oder Bratkartoffeln servieren. Wird das Gericht kalt serviert, nur Salzgebäck oder Weißbrot dazu geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Heringe in Tomatenmarinade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Heringe in Tomatenmarinade“