Schokoladen-Muffins mit Schokosahne und on Top eine Praline

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zartbitter-Kuvertüre 150 gr.
Schlagsahne 30 % Fett 500 ml
Kardamom gemahlen 1 Messerspitze
Zartbitterschokolade 100 gr.
Butter weich 100 gr.
Zucker 100 gr.
Mehl 125 gr.
Eier 3 Stück
Kakaopulver 20 gr.
Backpulver 1 TL
Milch 80 ml
Pralinen 12 Stück
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1511 (361)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
30,7 g
Fett
24,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 45 Min

1.Für die Schokoladensahne:Zartbitter-Kurvertüre(150gr.) über ein Wasserbad schmelzen lassen.Sahne in einem Topf aufkochen lassen.Kardamom zugeben. Alles miteinander verrühren und kalt stellen.

2.Butter ,Zucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen.Eier einzeln unterrühren,dabei jedes Ei ca.2 Min.einrühren.Mehl ,Backpulver und Kakaopulver in einer Schüssel mischen.Zartbitter-Kurvertüre (100 gr.)über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen.Mehlmix und Schokolade unterrühren.Teig in 12 Silikonförmchen verteilen.

3.Backofen auf 180 Grad vorheizen .Muffins auf der zweiten Schiene von unten ca.15-20 Min.backen.Abkühlen lassen. Schokosahne steif schlagen .Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und auf die Schokoladen-Muffins spritzen ,mit je einer Praliene garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen-Muffins mit Schokosahne und on Top eine Praline“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...