Garnele mit Zweierlei vom Blumenkohl

55 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Blumenkohl 2 Stk.
Küchenzwiebel 1 Stk.
Knoblauch 3 Stk.
Kokoscreme 200 ml
Butter 1 EL
Liebstöckel gehackt 1 EL
Pankobrösel 2 EL
Gambas 5 Stk.
Rosmarinzweig 1 Stk.
Fleur de sel etwas
Muskatnuss etwas
Honig etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2672 (638)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
64,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Als erstes die Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen und in grobe Würfel schneiden. Ein Drittel vom Blumenkohl in kleine Röschen putzen, diese leicht salzen und zuckern, den Rest grob würfeln.

2.Die Zwiebel-, Knoblauch- und Blumenkohlwürfel in Olivenöl anschwitzen, etwas Salz und Kokosnusscreme zugeben und bei kleiner Hitze weich schmoren.

3.Danach mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse mixen. Mit Honig, Salz, Muskatnuss abschmecken.

4.Die Blumenkohlröschen bei mittlerer Hitze in einer Pfanne goldbraun rösten, die letzten 4 Minuten Butter, Liebstöckel und Pankobrösel zugeben und abschmecken.

5.Öl mit Salz in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch mit Schale anschlagen und mit dem Rosmarinzweig in die Pfanne geben. Die Gambas in das heißen Öl geben und kurz anbraten.

Auch lecker

Kommentare zu „Garnele mit Zweierlei vom Blumenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnele mit Zweierlei vom Blumenkohl“