Thailändischer Kohlsalat mit Radieschen und Erdnüssen

25 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel, braun 0,5 mittelgrosse
Salz 1 TL
Weißkohl 100 g
Kailan 2 kleine
Radieschen, rote 3 mittelgrosse
Chili, grün, frisch oder TK 1 kleiner
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Sonnenblumenöl 3 EL
Peperoni, rot, lang, mittelscharf 1
Limone 1
Zucker, grob 2 TL
Erdnusskerne, ungesalzen, geröstet 30 g
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 1 Prise
Mungokeimlinge, frisch etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
5 Min
Gesamtzeit:
25 Min

Vorbereitungen:

1.Die Zwiebel an beiden Enden kappen, halbieren, schälen und längs in dünne Streifen schneiden. Mit dem Salz mischen und im Sieb abtropfen lassen. Den Weißkohl putzen, waschen und die Blätter in Streifen schneiden. Die Mittelrippe nur verwenden, wenn sie nicht bitter schmeckt. Die Kailanblätter vom Strunk abtrennen, und den Stiel samt der Mittelrippe ausschneiden. Die Stiele in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

2.Die Radieschen waschen, an beiden Enden kappen und quer in dünne Scheiben schneiden. Den kleinen, grünen Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und quer in dünne Scheiben hobeln.

Braten:

3.Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauchscheiben und Kailanstängel zugeben und rösten, bis der Knoblauch hellgelb wird. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Limone waschen, ca. 5 mm von der Mitte 2 große und 2 kleine Abschnitte vornehmen, entkernen und von Hand auspressen. Das bittere Mittelstück und die 4 ausgepressten Schalen dem Biomüll anvertrauen.

Servieren und genießen:

4.Die vorbereiteten Zutaten mit dem Limonensaft mischen, den Zucker und die Erdnusskerne darüber streuen, servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thailändischer Kohlsalat mit Radieschen und Erdnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thailändischer Kohlsalat mit Radieschen und Erdnüssen“