Tiramisu - ganz ohne Ei

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
für die Mascarpone Creme
QimiQ Classic Natur 250 Gramm
Mascarpone 160 Gramm
Milch 150 ml
Sahne 150 ml
Zucker 60 Gramm
Vanillezucker 1 Esslöffel
Rum hochprozentig 3 Esslöffel
Schokolade zartbitter 60 Gramm
Milchschokolade 30 Gramm
für die Löffelbiskuits
Löffelbiskuits 400 Gramm
Kaffee Instantpulver trocken 2 Portionen
Wasser heiß 180 ml
Rum 3 Esslöffel
Kakao zum bestreuen 3 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1076 (257)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
28,3 g
Fett
11,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 20 Min

Vorbereitung

1.Zartbitterschokolade in kleine Stücke hacken und gemeinsam mit den Milchschokolade-Drops über Dampf schmelzen - Instantkaffee in heißem Wasser auflösen, in ein Teller füllen und abkühlen lassen - Kastenform mit Klarsichtfolie auskleiden

die Creme zubereiten

2.zimmerwarmes QimiQ cremig aufschlagen - Milch, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker zugeben und unterrühren - Sahne schlagen und unterheben - zuletzt mit etwas Rum abschmecken - die Crememasse nun auf 2 Behälter aufteilen und in eine Hälfte die lauwarme Schokolade einrühren

Fertigstellung

3.die Löffelbiskuits im vorbereiteten Kaffee wenden, dann die erste Schicht in die vorbereitete Kastenform einschlichten - abwechselnd eine Schicht helle Masse, eine Schicht getunkte Löffelbiskuits, eine Schicht dunkle Masse - solange fortsetzen bis alles aufgebraucht ist - sorgfältig mit Frischhaltefolie abdecken und mind. 3-4 Std. (besser noch über Nacht) kaltstellen

4.Kastenform auf einem Brett stürzen - Folie abziehen - das Tiramisu rundherum mit Kakao bestreuen und (falls vorhanden) mit dem Elektromesser in Portionen schneiden - ich habe es mit Rumtopffrüchten serviert

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiramisu - ganz ohne Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiramisu - ganz ohne Ei“