Kürbis-Kartoffel-Curry mit Kokosmilch

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis 900 gr.
Kartoffeln Drillinge 500 gr.
Schalotten 2 kleine
Knoblauchzehe 1 mittelgrosse
Kokosmilch 600 ml
Currypaste rot 1 TL
Petersilie 0,5 Bund
Rapsöl 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
1,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Kürbis waschen ,halbieren ,entkernen und in kleine Stücke schneiden.Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.Schalotten und Knoblauchzehe abziehen und in kleine Stücke schneiden.Rapsöl in einem Topf erhitzen und alles darin kurz andünsten lassen.Currypaste dazugeben und mit der Kokosmilch aufgießen.

2.Kürbis-Kartoffel-Curry gut vermischen und ca.15-20 Min.köcheln lassen.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.Kürbis-Kartoffel-Curry auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.Dazu gab es bei uns Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Kartoffel-Curry mit Kokosmilch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Kartoffel-Curry mit Kokosmilch“