Indisches Eier-Curry

55 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Eier 6 Stück
Schalotte frisch 1 mittelgrosse
Knoblauchzehe 1 mittelgrosse
Chilischote 1 mittelgrosse
Kokosöl 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Tomaten stückig (in Dose ) 400 gr.
Garam-Masala 0,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen 0,25 TL
Kurkuma Gewürz gemahlen 0,25 Tl
Kokosmilch 400 ml
Koriander frisch 0,5 Bund
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
20,0 g
Fett
7,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Schalotte und Knoblauchzehe abziehen ,in grobe Stücke schneiden.Chilischote halbieren ,entkernen und die Chilischote in Streifen schneiden.Das Kokosöl in einem Topf erhitzen .Schalotten,Knoblauch und Chile darin unter Rühren anbraten . Gewürze und Tomatenmark dazugeben.,kurz mit braten .Dann Dosentomaten und Kokosmilch unterrühren ,salzen und 15 Min.bei kleiner Hitze köcheln lassen.

2.Eier in einem Topf mit reichlich Wasser in 6-7 Min.hart kochen ,dann kalt abschrecken,pellen und halbieren .Korianderblättchen von Stielen zupfen und grob schneiden .Indisches Eier-Curry auf Tellern anrichten und mit etwas Koriander bestreut servieren.Dazu gab es bei uns Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Indisches Eier-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indisches Eier-Curry“