Gänsekeulen und Gänsebrust mit Sauce, Rot-kohl süß-sauer und Fränkischen Klößen

2 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gänsekeulen und Gänsebrust mit Sauce:
2 Gänsekeulen 900 g
1 Gänsebrust 850 g
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Butterschmalz 3 EL
1 Stück Sellerie 200 g
2 Zwiebeln 175 g
1 Apfel 175 g
1 Pastinake 125 g
1 Möhre 50 g
1 Stück Porree 50 g
1 Glas Gänse Fond 400 ml
Thymian 3 Zweige
Rosmarin 3 Zweige
Lorbeerblätter 2 Stück
flüssiger Honig 1 EL
Salz 1 TL
Wasser 1 EL
Apfelsaft 1 Tasse
Hühnerbrühe 1 Tasse
Rotkohl süß-sauer:
Rotkohl süßsauer TK / Eigene Herstellung / siehe mein Rezept *) 650 g
Alternativ fertigen Rotkohl TK oder aus dem Glas etwas
Fränkische Klöße:
1 Packung Fränkischer Kloss Teig 750 g
Salz 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

Gänsekeulen und Gänsebrust mit Sauce:

1.Gänsekeulen und Gänsebrust unter kalten Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, die Haut mit einem Pellkartoffelhalter pricken ( mehrmals einstechen ), damit das Gänsefett beim Anbraten austreten kann und mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen. Das Gemüse ( Möhren, Sellerie, Pastinake, Apfel und Porree ) schälen/putzen und würfeln/klein schneiden. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. In einem Bräter Butterschmalz ( 3 EL ) erhitzen, die Gänsekeulen und die Gänsebrust darin rundherum kräftig anbraten und herausnehmen. Das geputzte Gemüse in den Bräter geben und kurz mit anbraten/anbräunen. Die Gänsekeulen und die Gänsebrust auf das Gemüse setzen, 2 Lorbeerblätter, 3 Zweige Thymian, 3 Zweige Rosmarin und den Gemüse Fond zufügen, den Bräter mit Deckel in den Backofen stellen und bei 175 °C 60 Minuten braten/schmoren lassen. Zwischendurch mit dem Bratensud beschöpfen. Danach weitere 60 Minuten ohne Deckel weiter garen/braten lassen. Falls nötig Apfelsaft oder/und Hühnerbrühe angießen. Die Keulen und die Brust herausnehmen. Die Lorbeerblätter und Kräuter entfernen und den Bratensud in einen Topf umfüllen. Die Keulen und die Brust wieder in den Bräter legen, mit einer Salz/Honig/Wasser Mischung bepinseln und im Backofen übergrillen, damit alles schön knusprig braun glänzend wird. Den Bratensud mit Apfelsaft ( 1 Tasse ) und Hühnerbrühe ( 1 Tasse ) verlängern und mit dem Stabmixer pürieren.

Rotkohl süß-sauer: *)

2.Rotkohl süß-sauer rechtzeitig auftauen lassen und erhitzen, *) Rotkohl süß-sauer - Rezept mit Bild - kochbar.de Alternativ fertigen Rotkohl als TK oder aus dem Glas nehmen.

Fränkische Klöße:

3.Die Klöße formen und in kochendes Salzwasser ( 1 TL Salz ) einlegen, die Tempe-ratur zurückschalten und die Klöße 20 – 25 Minuten garen/ziehen, nicht kochen lassen. Wenn die Klöße im Wasser aufsteigen und sich drehen, sind sie gar.

Servieren:

4.Gänsekeulen/Gänsebrust mit Sauce, Rotkohl süß-sauer und Fränkischen Klößen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsekeulen und Gänsebrust mit Sauce, Rot-kohl süß-sauer und Fränkischen Klößen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gänsekeulen und Gänsebrust mit Sauce, Rot-kohl süß-sauer und Fränkischen Klößen“