Haselnuss-Makronen

22 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiweiß 4 Stk.
Zucker 250 gr.
Haselnüsse gemahlen 250 gr.
Vanillezucker 1 Pk.
Backoblaten 25 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
12 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
52 Min

1.Eiweiß in einer Schüssel sehr steif schlagen.

2.Den Backofen auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

3.Zucker und Vanillezucker nach und nach dazugeben und mit einem Teigschaber unterheben.

4.Anschließend die gemahlenen Haselnüsse nach und nach dazugeben und ebenfalls unter den Eischnee heben.

5.Backpapier auf ein Backblech auslegen und die Oblaten darauf verteilen. Hinweis: Die Haselnussmakronen werden beim Backen nicht wesentlich größer. Daher muss nicht viel Platz zwischen den Oblaten eingehalten werden.

6.Mit einem Teelöffel ein Häufchen Haselnussmasse auf jeweils eine Oblate geben. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Masse aufgebraucht ist.

7.Für 12-15 Minuten auf mittlerer Schiene backen. 30 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen zu lassen.

8.Tipp: Einen kleinen Teil von der Eiweiß-Zuckermasse beiseite stellen und später als kleine Häubchen auf die Masse setzten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnuss-Makronen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnuss-Makronen“