Terassenplätzchen

42 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für das Glühweingelee
Rotwein 125 ml
Bioorangen-Abrieb 1
Aufgussbeutel für Glühwein 1
Traubensaft rot 125 ml
Gelierzucker 3:1 80 gr.
Für den Teig
Butter 200 gr.
Zucker 140 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1
Salz 1 Pr
Ei 1
Mehl 300 gr.
Mandeln gemahlen 100 gr.
Zum Bestäuben
Puderzucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
12 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 42 Min

1.Wein, Orangenabrieb und Aufgußbeutel erhitzen, vom Herd nehmen und 2 Stunden abgedeckt durchziehen lassen. Danach absieben und in einen Topf geben. Traubensaft und Gelierzucker zugeben, aufkochen und mind. 3 Min. köcheln lassen. Das Gelee in ein sauberes Glas abfüllen und auskühlen lassen.

2.Für den Teig alle Zutaten verkneten, in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

3.Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig auswellen und zu 3 verschieden große Formen ausstechen, so dass man sie nachher zu Terassen aufsetzen kann.

4.Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C - Ober/Unterhitze - ca. 9-12 Min. backen.

5.Das Gelee glattrühren - evtl. vorher nochmal leicht warm machen - und jeweils 2 bzw. 3 Plätzchen damit zusammenkleben. Zum Schluß mit Puderzucker bestäuben.

6.Das restliche Gelee schmeckt prima zum Frühstück.......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Terassenplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Terassenplätzchen“