Weihnachtsplätzchen: Preiselbeer und Kokosstreusel

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ei 1 Stk.
Butter 120 g
Puderzucker 120 g
Orangen-Aroma 0,5 Fläschen
Mehl 250 g
gemahlene Mandeln 100 g
Vanillinzucker 1 Pckg
Preiselbeergelee, oder Orangenmarmelade mit Stückchen drin etwas
für die Streusel: etwas
Kokosraspeln 100 g
kalte Butter 75 g
Zucker 50 g
Mehl 50 g
ein wenig Kokossirup etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2124 (507)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
46,5 g
Fett
32,7 g

Zubereitung

1.Aus den oben genannten Zutaten einen Plätzchenteig herstellen. In Folie gewickelt mind. eine halbe Stunde kühl stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

2.Mit der Marmelade oder den Preiselbeeren bestreichen (ich fand beide Variationen lecker).

3.Zutaten für die Kokosstreusel vermengen, bis ganz feine Streusel entstanden sind. Am besten erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zerreiben. Die Streusel auf die Plätzchen geben und dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 13 Minuten backen. Anschließend vom Blech ziehen, auskühlen lassen und in einer gut schließenden Dose aufbewahren.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen: Preiselbeer und Kokosstreusel“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen: Preiselbeer und Kokosstreusel“