Veganer Stollen

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 500 g
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 3 Päckchen
Zucker 250 g
Rosinen 100 g
Mandeln gehackt 100 g
Zitronat 100 g
Orangeat 100 g
Zitrone frisch 1 Stk.
Orange frisch 1 Stk.
Salz 0,25 TL
Margarine vegan 150 g
Sojajoghurt Vanille 300 g
Rum Aroma 4 g
Bittermandel Aroma 4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Ein Stollen ist ein klassischerweise ein brotförmiger Kuchen aus einem schweren Hefeteig. Er kann schon lange vor der Weihnachtszeit gebacken werden, denn gut durchgezogen schmeckt er besonders gut. Jede Region hat ihr eigenes Rezept. Je nach Bedarf wird ein Stollen mit Trockenfrüchten oder Marzipan variiert. Das vorgestellte Rezept ist jedoch ohne Hefe und ohne Marzipan. Zudem ist er vegan, denn auch ein leckerer veganer Christstollen lässt sich einfach selbst machen und ist ein festliches Weihnachtsgebäck. Diese schnelle Zubereitung lädt direkt zum Naschen ein. Besonders gut schmeckt er lauwarm. Guten Appetit!

Veganer Christstollen:

2.Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Rosinen, gehackte Mandeln, Zitronat, Orangeat, Abrieb von der Zitronenschale, Abrieb von der Orangenschale und Salz in einer Schüssel gut mischen.

3.Vegane Margarine, Vanille Sojajoghurt, Backaroma Rum und Bittermandel hinzufügen. Alle Zutaten zu einem Teig kneten.

4.Backofen auf 180°C vorheizen.

5.Eine Kastenform mit veganer Margarine einfetten und Teig in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 60 Minuten backen.

6.Bei Bedarf den abgekühlten veganen Stollen mit Puderzucker verzieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Veganer Stollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Veganer Stollen“